zurzeit streiken wir online #netzstreikfürsklima

FRIDAYS FOR FUTURE

NEUKIRCHEN-VLUYN

Wir streiken,bis ihr handelt!

---> Wo sind wir überall zu finden?

instagramm: fridaysforfuture-nv

facebook: Fridays For Future Neukirchen-Vluyn

Twitter:fridaysforfurfuture_nv

Whatsapp:https://chat.whatsapp.com/IS0v5P6HdBw5mXjvhIXFWL

 
Informationen über die nächsten Aktionen

Wir behandeln jede Krise wie eine Krise und streiken, deshalb online für das Klima, anstatt auf die Straße zu gehen.

Zudem hören wir immer auf die Wissenschaft und leben Generationsgerechtigkeit. Sonst fordern wir immer, dass ältere Generationen auf uns Rücksicht nehmen und jetzt nehmen wir auch Rücksicht auf ältere Generationen und generell auf die Risikogruppen.

Doch was jetzt?

Wir streiken unter #netzstreikfürsklima jeden Freitag online.

1.Demoschild basteln 

2. auf den sozialen Medien posten

3.Hashtag benutzen 

4. uns makieren

Zudem gibt es von FFF Webinare unter dem Motto #WirBildenZukunft. Um über Themen zu informieren, die sonst zu kurz kommen .

 Neuer Stundenplan von der FFF Webinar-Reihe #WirBildenZukunft gibt es immer in unserer Whatsapp Gruppe(         )

   

---> Wir fordern auch dazu auf Aktionen, die wir sonst zusammen machen würden, die man aber auch alleine machen kann, einfach alleine zu machen.

1. mit Kreide Demosprüche\Forderungen

auf die Straße malen

2.alleine Müll zu sammeln, damit unser Lebensraum

geschützt wird 

 
 

Das beschäftigt uns zurzeit:

---> Das Hochfahren der Wirtschaft und die Präsenz von FFF in der Gesellschaft

Die Coronakrise hat vielleicht zeitweise einen positiven Nebeneffekt auf die Klimakrise,aber Klimaschutz ist immer langfristig.Es gibt immer noch keine langfristigen Lösungen und es hat sich nichts geändert. Die Coronakrise ersetzt die Klimakrise nicht, sie kommt nur dazu.

Obwohl man jetzt gerade so viel verändern könnte. Die Lufthansa oder die Autolobby wollen jetzt zum Beispiel Milliarden vom Staat. Anstatt in Branchen zu investieren, durch die das 1.5 grad Ziel immer weiter in die Ferne rückt, könnte man in zukunftsorientierte Branchen investieren.

 

Man könnte in erneuerbare Energien investieren oder ökologische Gebäudesanierung. Zusätzlich könnte man die Wirtschaftskrise auch mit Investitionen in den Bahnverkehr abdämpfen. Außerdem könnte man die Infrastruktur für Radfahrer*innen ausbauen und den Autoverkehr verringern. Dann würde sich auch die Gesundheit und Lebensqualität verbessern. Weiterhin ließen sich angesichts der niedrigen Ölpreise wie unter anderem vom FÖS Institut vorgeschlagen jetzt kinderleicht umweltschädliche Subventionen wie die Steuerbegünstigung von Diesel abbauen.

Es ist deshalb wichtig, dass FFF weiterhin in den Medien und in  der Gesellschaft präsent, um diesen Forderungen der Wissenschaft Gehör zu verschaffen. Also helf mit und mache bei unseren Aktionen mit !

kurze und interessante Zusammenfassungen der vergangenen Demos

 

Über Uns 

Was ist Fridays For Future?

 Fridays for Future ist eine globale soziale Bewegung von Jugendlichen,die sich für ausreichenden und effizienten Klimaschutz einsetzten , um das auf der Weltklimakonferenz in Paris 2015 im Weltklimaabkommen beschlossene 1,5-Grad-Ziel der Vereinten Nationen noch einhalten zu können. Fridays for Future ist eine überparteiliche offene Organisation bei der jeder mitmachen kann.Die einzelnen Ortsgruppen organisieren sich über soziale Medien und Orgateams. Mittlerweile gibt es auch viele Bewegungen,die Fridays For Future unterstützen zum Beispiel Scientist For Future oder Parents For Future. Es gibt klare Forderungen,die von vielen Wissenschaftlern unterstützt werden,diese kann man zum Beispiel auf der offiziellen Website nachlesen :https://fridaysforfuture.de/forderungen/

Wer macht das in Neukirchen-Vluyn?

In Neukirchen-Vluyn gibt es ein Orgateam aus 11  engagierten Schüler*innen vom Julius-Stursberg Gymnasium aus Neukirchen-Vluyn in den Klassen 8-11(Mara,Antonia,Julie,Sarah,Jakob,Chiara,Finja,Judith,Malika,Antonia)

 

Klimanotstand ausgerufen 

In der Ratsitzung am 10.07 wurde der Antrag von der SPD und den Grünen   den Klimanotstand auszurufen stattgegeben,aber was bedeutet das eigentlich?

Die Stadt erkennt die Klimakrise an und sieht ein , dass die bisher getroffenen Maßnahmen nicht ausreichen, um etwas gegen die globale Erwärmung , die durch die Menschen erzeugt wurde zu tun. Außerdem wird damit die Stadt verpflichtet Maßnahmen auszuarbeiten, die über den derzeitigen Stand hinausgehen und die menschen gemachte Erwärmung aufhalten.Die Maßnahmen haben dadurch die höchste und nicht aufschiebbare Priorität und es muss immer auf sie geachtet werden.

Das Orgateam freut sich sehr darüber und einige waren auch in der Ratsitzung dabei.Wir demonstrieren trotzdem weiter, da Neukirchen-Vluyn seine Maßnahmen natürlich auch möglichst schnell umsetzten muss und da wir auch auf die Politik auf Bundesebene Druck ausüben wollen. 

Bilder von der ersten Demo(24.05):

283568ee-7e2d-11e9-ae27-cecc57aec2fd
283568ee-7e2d-11e9-ae27-cecc57aec2fd

e3bf1ab0-7e2d-11e9-ae27-cecc57aec2fd
e3bf1ab0-7e2d-11e9-ae27-cecc57aec2fd

Screenshot_2019-08-06-19-56-53-1
Screenshot_2019-08-06-19-56-53-1

283568ee-7e2d-11e9-ae27-cecc57aec2fd
283568ee-7e2d-11e9-ae27-cecc57aec2fd

1/9

Bilder von der zweiten Demo (05.07):

059f1fd4-9f23-11e9-9442-5f9ec4adacf3 (1)
059f1fd4-9f23-11e9-9442-5f9ec4adacf3 (1)

IMG_0223[151]
IMG_0223[151]

IMG_4842_edited
IMG_4842_edited

059f1fd4-9f23-11e9-9442-5f9ec4adacf3 (1)
059f1fd4-9f23-11e9-9442-5f9ec4adacf3 (1)

1/6

Bilder von der dritten Demo (20.09):

IMG_3625
IMG_3625

53e224a1-1e90-4964-b09f-fd80c502dbc7
53e224a1-1e90-4964-b09f-fd80c502dbc7

90a86707-b6cf-48fa-861a-c0cf97b1e632
90a86707-b6cf-48fa-861a-c0cf97b1e632

IMG_3625
IMG_3625

1/9

Bilder von der WeekClimate am (20.09-27.09):

389D693D-8F62-48C0-A681-85269D8C1D3E_4_5
389D693D-8F62-48C0-A681-85269D8C1D3E_4_5

9C480B49-7A2A-440C-A839-2DFF8B934A48
9C480B49-7A2A-440C-A839-2DFF8B934A48

e94343f5-5f54-4c41-98ea-a6e284e71e2b
e94343f5-5f54-4c41-98ea-a6e284e71e2b

389D693D-8F62-48C0-A681-85269D8C1D3E_4_5
389D693D-8F62-48C0-A681-85269D8C1D3E_4_5

1/8

Bilder von der Fahrraddemo am 27.09

6B9DE568-3A51-40CF-854D-F50EA6755639
6B9DE568-3A51-40CF-854D-F50EA6755639

3B57D9B1-698E-44C0-A6BE-C0C75CAFDBC2
3B57D9B1-698E-44C0-A6BE-C0C75CAFDBC2

B9B34440-BD94-4FB6-8BF2-0D3FBF106514
B9B34440-BD94-4FB6-8BF2-0D3FBF106514

6B9DE568-3A51-40CF-854D-F50EA6755639
6B9DE568-3A51-40CF-854D-F50EA6755639

1/6

Bilder von der Demo am 29.11

c4736c05-3ca7-487e-b01f-3c8c03ce5c52
c4736c05-3ca7-487e-b01f-3c8c03ce5c52

IMG_9879
IMG_9879

IMG_3452
IMG_3452

c4736c05-3ca7-487e-b01f-3c8c03ce5c52
c4736c05-3ca7-487e-b01f-3c8c03ce5c52

1/10

Überschrift 1

Bilder von den Aktionen am 24.04

image[402429]
image[402429]

image[402421]
image[402421]

image[402423]
image[402423]

image[402429]
image[402429]

1/9